29. April 2009

1. Restesocken

RestesockenRestesocken
Restesocken, 60 M., 4 re., 1 li, Zwickel kraus rechts bis zur Bandspitze, die auch kraus rechts gestrickt ist.
Die Woche zuvor hatte ich meine allerersten Restesocken in Angriff genommen, um endlich die vielen Reste von mehr als 30 Strumpfpaaren zu verarbeiten. Aber man muß doch ein wenig nach Farbe sortieren. Es sind meine Lieblingsfarben Pink, Lila, Rosa, Rot, wie ihr sehen könnt. Hier habe ich nur 4 verschiedene Knäuel genommen und beide Socken gleichzeitig angefangen und stückweise gestrickt, weil man ja nie weiß, wie weit die Wollreste reichen. Mir gefallen die Socken gut und es hat Spaß gemacht, sie zu stricken. Ich liebe ja kräftige Farben. Mal sehen, was noch an Wolle dazu kommt. Als nächstes habe ich noch einen Socke blank liegen. Ich möchte wissen, wann ich meine vielen Strümpfe anziehen soll. Manchmal bekomme ich ein schlechtes Gewissen, wenn ich neue Wolle kaufe. Es ist wirklich eine Sucht. Aber ohne Stricken fehlt mir etwas, da ist der Tag nicht komplett. Und es gibt auch so viele schöne Sachen, die noch auf meiner To-do-Liste stehen.
Als nächstes kommen ein paar Schaltücher dran, die stelle ich dann als nächstes ein. Das eine habe ich heute gewaschen und geblockt. Morgen früh ist es dann fertig und ich kann es fotografieren.

Kommentare:

ingrid hat gesagt…

Wunderbare Restesocken sind das,
schöne, leuchtende Farben.
Herzliche Grüße
Ingrid

Anne-Mette hat gesagt…

Wunderschön bunt sind deine Restesocken geworden.
LG Anne-Mette