15. November 2009

Tudora, die Zweite

Schon vor einigen Monaten hatte ich 100 g 8-fädige Wolle in meinen Lieblingsfarben gefärbt und grübelte, was ich aus diesem einen Strang wohl machen könnte. So habe ich noch einmal diesen praktischen Halswärmer "Tudora" gestrickt, den man jetzt, bevor es allzu kalt wird, gut anziehen kann - an den Hals zieht es doch immer von irgendwo her.Vielleicht reicht es sogar noch für ein Paar kurze Handstulpen, das sähe dann noch wirkungsvoller aus. Ein Projekt zieht doch immer das nächst nach sich.......

DSC04263

DSC04262

DSC04266

Kommentare:

niewiederbarfuss hat gesagt…

Prima Idee und sieht getragen auch gut aus. Die Pulswärmer dazu wären ja klasse ;-) Ich wünsche Dir, die Wolle reicht ,-)

ganz lieb grüßt Bremate

Mary hat gesagt…

Hallo Angelika,
der Halswärmer sieht ja peppig aus. Den schreibe ich mir auf jeden Fall mal auf die Tapetenrolle, denn so ein Teil ist ja schnell gestrickt nimmt auch keinen Platz unter der Jacke weg.

Liebe Grüße
Mary