11. Oktober 2009

Smaragdfrosch, Tutti frutti und Wilde Wicken

Vor Wochen habe ich zum ersten Mal 3 Stränge von Tausendschön bestellt.

DSC04122

Davon habe ich zuerst den Smaragdfrosch mit dem Calendula-Muster von Wollschnegge gearbeitet:
DSC04172
DSC04220
Ich denke, das Muster kommt ganz gut'raus.

Danach kam der Tutti frutti- Strang an die Reihe.
DSC04179
Die Farben bei der Tutti frutti sind sehr hell, wie verwaschen. Muß nicht schlecht sein,aber ich hätte mir den Strang nicht ausgesucht, wenn ich nicht Mary's schöne Socken hier gesehen hätte, und da waren die Farben eben satter und gefielen mir. Da sieht man mal, wie sich je nach Belichtung des Fotos die Farben ändern. Na ja, was solls, mein Fall ist es nicht und mit Wildern hat es auch nicht geklappt, trotz zweimaligem Anstricken an verschiedenen Stellen des Fadens. Das 1. Foto trifft ganz die tatsächliche Farbe, das 2. und 3. ist schon im Photoshop "verbessert". Was haltet Ihr davon?

DSC04190
DSC04188
DSC04185

Als nächstes werde ich den "Wilde Wicken"-Strang probieren, der sollte ja wohl wildern. Mal sehen, ob ich Glück habe. Die Farben liegen sich aber nicht so recht gegenüber, also bin ich erst mal skeptisch.

Kommentare:

Mary hat gesagt…

Hallo Angelika,
Deine Tutti Fruttis sind wirklich etwas blass, meine waren nämlich wirklich so kräftig von den Farben her, wie sie auf den Fotos bei mir aussehen. Aber so ist das bei handgefärbter Wolle, die fällt immer unterschiedlich aus. Deine Calendula-Socken aus dem Smaragdfrosch müssten Dich aber eigentlich entschädigen, denn die sehen wunderschön aus. Du hast auch einen ganz tollen Wilde-Wicken-Strang ergattert, der scheint wiederum viel dunkler als meiner.

Liebe Grüße
Mary

kuestensocke hat gesagt…

Die Calendula Socken sind wirklich großartig geworden, das Muster steht ganz oben auf meiner List. Ich meine jedoch es kommt vom Wollhuhn und nicht von Wollschnegge *grübel* LG Kuestensocke

sockenanjas-kreativwelt hat gesagt…

Hallo Angelika,
deine Tutti Frutti gefallen mir sehr gut. Ich mag die Farbe so wie sie ist. Die andere ist auch sehr schön und die Calendula Socken stehen auch noch auf meiner Liste. Muss nur noch eine entsprechende Wolle dafür finden.
Liebe Grüße
Anja

Bastelschnitte, hat gesagt…

Hallo Angelika,
ich mag kräftigere Farben lieber, deshalb gefallen mir die Calendula-Socken besser. Aber das ist natürlich Geschmackssache.

Liebe Grüße
Britta

Angelika strickt hat gesagt…

Antwort:

an Mary:
da bin ich ja überrascht, daß meine Färbung so hell ausgefallen ist. Dürfte eigentlich nicht so krass passieren. Dachte erst, es liegt an der jeweiligen Belichtung. Bist Du eigentlich mit der Wollqualität zufrieden? Mir kommt sie etwas dünn vor. Aber vielleicht bin ich verwöhnt von der Drachenwolle.

an kuestensocke,
Du hast recht, das Muster kommt vom Wollhuhn- ja, mein Gedächtnis ist nicht mehr das beste.....

an Anja und Britta:
herzlichen Dank für Eure netten Kommentare.
Lg Angelika

Mary hat gesagt…

Hallo Angelika,
Tausendschönwolle gehört mit zu meinen Favoriten. Das die Wolle mal dicker und mal dünner ist, ist mir auch schon bei anderen Wollshops (auch bei Drachenwolle) aufgefallen. Ich glaube, dass hängt davon ab, wieviel Farbe sie abbekommen hat. Bei Markenwollen hat man diese Unterschiede ja auch schon mal.

Liebe Grüße
Mary