24. Februar 2009

1. Sock blank und Socken


Vor 4 Jahren lernte ich über zwei Arbeitskolleginnen, wie man einfache Socken strickt. Wir trafen uns regelmäßig in der Mittagspause und zeigten uns gegenseitig unsere "Werke". Anfangs haperte es noch mit der einfachen Ferse und wir haben zusammen verschiedene Anleitungen studiert und ausprobiert. Danach haben wir die "Bumerangferse" in Angriff genommen mit den doppelten Maschen. Das war schon eine Plagerei, bis diese ordentlich, ohne Löcher waren. Als wir das dann konnten, erfaßte uns das Sockenfieber und wir bestellten uns zusammen bei der Wollfactory alle paar Wochen neue Wolle. Ich hatte früher als junge Frau schon länger gestrickt, aber mir war gar nicht bewußt, daß es schon so lange seit der "Wende" selbstmusternde Garne gibt. Die waren eigentlich der Grund für die Begeisterung. Ich hatte nach 1 Jahr ca. 25 Socken gestrickt, alle glatt rechts und mit den musternden Garnen. Einen eigenen Compter bzw. Interenet hatte ich nicht, habe heimlich immer mal auf Arbeit hineingeschaut und so entdeckt, daß es so viele schöne Blogs zum Thema "Stricken" gibt. Nun mußte ein ordentlicher Computer her mit Internet und vor 2 Jahren klappte es dann. Jezt bin ich richtig versessen aufs Stricken und Bloglesen und habe mittlerweile schon sehr viele schöne Muster heruntergeladen. Hat man erst mal einen Blog gefunden, ergeben sich die nächsten von selbst. Man klickt in den Blogrolls und ist schon wieder woanders......

Allmählich wird man anspruchsvoller. Bei mir ist es immer so, wenn ich einmal voll für eine Sache begeistert bin, kniee ich mich voll 'rein. So habe ich auch schon einige kleine Färbeversuche hinter mir. Nun kaufe ich meine Wolle nur selten im Laden (wir haben eh' nur 2 kleine), da gibt es bei uns nicht viel Auswahl, die Leute stricken hier nicht viel bzw. wollen nur billige Garne und die Shop-Besitzer haben Angst, daß sie auf der Ware sitzenbleiben. So kaufe ich eben online und kann mir alles genausogut aussuchen.
Fasziniert bin ich von den verschiedenen Färbetechniken. Worauf die Leute alles so kommen. Einfach genial. Warum habe ich nicht mal solche guten Einfälle, z.B. die Sock blanks?
Vor Wochen hatte ich mir schon 2 Sock blanks von "Wollpabst" bestellt und einen mit Textilfarbe (Simplicol) bemalt und dann im Wäschetopf fixiert. Die Farben sind doch noch ziemlich ineinander gelaufen und ich mußte einige Stellen noch mal in die Farbgläser eintauchen. DSC03193Aber fürs 1. Mal war es doch ganz gut und ich habe schon 1 Paar Zopfsocken daraus gestrickt.
DSC03245_1
Vor 14 Tagen habe ich mir dann 4 Ashfordfarben geleistet (gelb, pink, blau und purple). Meine Lieblingsfarben sind lika, pink, rosa, grün. Habe den 2. Blank gefärbt und die Farben leuchten richtig. Werde ihn demnächst zeigen. Zuerst muß ich noch andere Socken aus gekaufter Wolle fertigstellen.
So, nun ist es schon wieder spät und ich höre hier erst mal auf.

Kommentare:

Irene hat gesagt…

Schöne Wolle, mag die Farben sehr :-)

schoenefarben hat gesagt…

Liebe Namensvetterin,
ich möchte morgen das gleiche tun. Auch mit simplicol. Wie ist denn das Mischungsverhältnis? Sicher nicht so viel Wasser wie bei der Topffärbung, oder?