7. Januar 2012

Den "Fluß des Lebens"

hatte ich schon in einigen Blogs und auf Ravelry verstrickt gesehen. Das Muster, es ist von Sonja Köhler, mußte ich natürlich auch ausprobieren. So habe ich über Weihnachten und Neujahr mit einem Strang Elfenwolle begonnen. Dafür habe ich es mir auf dem Sofa gemütlich gemacht, wie ihr seht, eine Weile gestrickt, dann abends im dritten und leider letzten Roman von Kate Morton weitergelesen und dazu Nüsse und Trockenfrüchte genascht. Das Muster ist einfach, aber wirkungsvoll. Ich finde, es braucht immer viel Erfahrung und Überlegung, zu welcher Wolle welches Muster paßt. Bei hellerer Wolle wäre es vielleicht noch besser zur Geltung gekommen. Aber die Socken gefallen mir trotzdem.

DSC06481

DSC06537

DSC06536

Es fehlt noch ein Tragefoto der Socken, mal sehen, ob ich jemanden zum Fotografieren überreden kann.....

1 Kommentar:

PerlenSockenTick hat gesagt…

... und die sind auch spitze!!! Das Muster muss ich mir unbedingt auch auf die Nadeln holen ... das ist so schööön!!! Geniale Socken!!!

LG Ruth